Die IT-Infrastruktur Konzeptionierung

Mit dem Bestreben jedem Unternehmen die für Sie optimale IT-Infrastruktur zu bieten, erarbeitet DeSoCo ein IT-Infrastrukturkonzept. In diesem werden alle individuellen Bedürfnisse des Unternehmens berücksichtigt.

Das IT-Infrastrukturkonzept besteht aus den folgenden drei Konzepten:

  • Das IT-Sicherheitskonzept

    Damit der Datenbestand Ihres Unternehmens vor unbefugten Zugriffen geschützt ist, erarbeitet DeSoCo ein IT-Sicherheitskonzept. Anhand diesem können Sie gegebenenfalls die bestehende IT-Sicherheitsrichtlinie überarbeiten oder eine neue erstellen.

    Bei diesem Vorhaben stehet DeSoCo Ihnen sehr gerne beiseite.

  • Das Netzwerkkonzept

    Damit der Austausch von Informationen intern aber auch mit Kunden und Lieferanten reibungslos funktioniert, muss effiziente Netzwerktechnik zum Einsatz kommen. Deshalb wird unter Berücksichtigung des zuvor erarbeiteten IT-Sicherheitskonzeptes ein Netzwerkkonzept entwickelt.

    Bei der Realisation des Konzeptes unterstützt DeSoCo Sie natürlich.

  • Das IT-Systemkonzept

    Es ist wichtig, dass ein Unternehmen mit der höchsten Effizienz arbeitet, um profitabel zu sein. Daher müssen hierfür die effizientesten IT-Systeme eingesetzt werden.

    Damit das bei Ihrem Unternehmen der Fall ist, wird anhand der spezifischen Anforderungen ein IT-Systemkonzept erarbeitet.